Organisation

Achtung Praxisurlaub 20.08. – 17.09.2018!
 Vertretung vom 20.8. – 31.8.2018 Dr. Werner Stadtherr, Leopoldstr. 102,
80802 München, Tel. 34 76 48.
Vertretung vom 3.9. – 17.9.2018 Dr. Angela Schindelhauer, Rheinstr. 31,
80803 München, Tel. 332 338

Organisation

Wir bieten Ihnen eine offene Sprechstunde an, d.h., Sie können in die Sprechstunde kommen, wann immer Ihnen danach ist und nicht, wenn ein freier Platz im Terminplan es erlaubt.

Termine
Bei den folgenden Untersuchungen und Therapien bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung:
-EKG
-Gesundheitsuntersuchung (Check 35)
-Infusionen
-Laboruntersuchungen
-Langzeit- und Belastungs-EKG
-Langzeitblutdruckmessung
-Lungenfunktions-Diagnostik
-Operationsvorbereitung
-Schulungen (Asthma- und Diabetes-Schulung)
-Ultraschalluntersuchungen
Notfalluntersuchungen sind natürlich jederzeit möglich. 
Sagen Sie bitte rechtzeitig ab, wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. 

Wiederholungsrezept, Überweisungen
Wiederholungsrezepte im Rahmen einer Dauerbehandlung oder Überweisungen stellen wir im laufenden Praxisbetrieb nebenbei aus, ggf. auch auf telefonische Bestellung, wobei wir um Hinterlegung von Porto bitten.
(Dies ist uns aber leider nur dann möglich, wenn die  Krankenkassen-Chipkarte bei gesetzlich versicherten Patienten/Innen für das laufende Quartal bereits in der Praxis im Computer eingelesen  wurde.) Rezeptwünsche bei Neuerkrankungen können wir jedoch keinesfalls aufgrund eines Telefongesprächs erfüllen, wir müssen den Patienten selbst sehen und untersuchen. Dies gilt vor allem auch für das Ausstellen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen. 

Hausbesuche
Hausbesuche führen wir selbstverständlich täglich in der näheren Umgebung der Praxis durch. Der Wunsch nach einem Hausbesuch sollte jedoch begründet sein: Bitte seien Sie so fair, nicht nur deshalb einen Hausbesuch zu bestellen, weil Sie z.B. gerade keine bequeme Fahrgelegenheit zur Verfügung haben. Bedenken Sie auch, daß wir in dringenden Fällen (z.B. Kind mit hohem Fieber) nach vorheriger telefonischer Absprache Ihre Wartezeit in der Praxis auf Null reduzieren können.
Die Hausbesuche bei Akutkranken sollten vormittags angemeldet werden, sie werden möglichst zwischen 13 und 15 Uhr durchgeführt.

Laboruntersuchungen
Blutentnahmen führen wir am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit zwischen  8.30 und 9.30 Uhr und Dienstag und Donnerstag zwischen 8.00 und 9.00 Uhr nach vorheriger Terminabsprache am nüchternen Patienten durch. Die Ergebnisse der Untersuchungen liegen meist am gleichen Abend vor. Blutzuckerwerte bei Diabetikern und der "Quick"-Wert bei Marcumarpatienten werden sofort bestimmt

Urinuntersuchungen
Wenn nicht anders vereinbart, bitten wir um Abgabe einer Portion des ersten Morgenurins als Mittelstrahlurin, das heißt: erst etwas ablaufen lassen und dann den Urin auffangen. Bei Abgabe in der Praxis sollte der Urin nicht älter als 1 Stunde und das Gefäß mit dem Namen des Patienten beschriftet sein.  

Krankenversicherungskarten
(gilt nur für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen
Bitte bringen Sie bei der ersten Inanspruchnahme im Quartal Ihre Chipkarte und falls vorhanden einen Überweisungsschein mit. Es ist sinnvoll, sich bei uns - wenn erforderlich - Überweisungen zu anderen Ärzten ausstellen zu lassen. Nur so kann ein Bericht oder Brief über eine andernorts durchgeführte Untersuchung oder Behandlung zu uns geschickt werden. Damit haben Sie die Gewähr, daß Sie auf Ihre gesamte medizinische Dokumentation langfristig an einer Stelle, nämlich bei uns, zurückgreifen können.

Wir hoffen, daß diese Informationen Ihnen allen eine Hilfe sein werden. Ihre 
Kritik an diesem Informationsblatt und an unserer Praxisorganisation ist uns 
willkommen!